FREUNDSCHAFT!

Mit dem Forschungs­ar­chiv „Freund­schaft!“ unter­su­chen wir die Erfah­run­gen, ideo­lo­gi­schen Debat­ten und die Entwick­lung der anti­im­pe­ria­lis­tisch-inter­na­tio­na­lis­ti­schen Stra­te­gie der DDR und des sozia­lis­ti­schen Lagers. Mit bündi­gen Beiträ­gen wollen wir die unter­schied­li­chen Aspekte der prak­ti­schen Orien­tie­rung des inter­na­tio­na­len Klas­sen­kamp­fes beleuch­ten, die Wider­sprü­che und kontro­ver­sen, ideo­lo­gi­schen Ausein­an­der­set­zun­gen erfor­schen. Das Archiv soll dazu beitra­gen, ein komple­xes Bild dieser hoch­dy­na­mi­schen und entschei­den­den Phase der anti­im­pe­ria­lis­ti­schen Bewe­gun­gen des letz­ten Jahr­hun­derts zu zeich­nen, um diesen Erfah­rungs­schatz für die heuti­gen Debat­ten und künf­tige Kämpfe verfüg­bar zu haben und zu nutzen.

Der Grund­satz­text des Archivs kann hier herun­ter­ge­la­den werden.

Das Archiv wird im Früh­jahr 2023 mit einer ersten Auswahl von Arti­keln und Inter­views eröffnet.