Link zu Auferstanden aus Ruinen

KEYWORDS

DDR
Geschichte
Wirtschaft
Ökonomie
Gesellschaft
Aufbau
Sozialismus
Sowjetische Besatzungszone SBZ
Ostdeutschland
Einführung

AUFERSTANDEN AUS RUINEN

Einführung in die Geschichte und Ökonomie der DDR.

In der ersten Ausgabe der „Studies on the DDR“ wird die Entste­hung der DDR nach dem Zwei­ten Welt­krieg nach­ge­zeich­net und ihr Werden vom anti­fa­schis­tisch-demo­kra­ti­schen Staat hin zum sozia­lis­ti­schen verfolgt. Zentral ist hier­bei die wirt­schaft­li­che Ausgangs­lage, welche nach dem Krieg und aufgrund der Repa­ra­ti­ons­leis­tun­gen eine beson­ders schwie­rige war und das wirt­schaft­li­che Leben bestimmte.
Der Text befasst sich schwer­punkt­mä­ßig mit der Wirt­schaft­lich­keit der DDR, ihren Leis­tun­gen wie ihren Wider­sprü­chen. Darüber hinaus infor­miert er über zentrale Charak­te­ris­tika der sozia­lis­ti­schen Gesell­schaft und Arbeit: Inter­na­tio­nale Soli­da­ri­tät, kollek­tive Orga­ni­sie­rung in volks­ei­ge­nen Betrie­ben, Plan­wirt­schaft. In den folgen­den Ausga­ben werden sich die „Studies“ diesen und weite­ren Themen vertieft widmen.